Kinderprogramm

Workshop "Plakativ"
Kunstvermittlungsangebot für Schulklassen

Wie kam die Werbung zur Kunst? Um 1900 wurde in Paris die Nutzung von künstlerischen Plakaten für Werbung von Henri de Toulouse-Lautrec eingeführt. Seine ausdrucksstarken Plakatentwürfe sind heute Kunstwerke. Der Workshop lädt Schüler*innen aller Jahrgangsstufen ein, die Ausstellung vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Fragen zu untersuchen und Plakate nach eigenen Ideen zu entwerfen.

Termine: donnerstags und freitags, 10.00 - 11.30 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 2 Euro je Kind
Anmeldung erforderlich unter 030/609 79 23-0


Altersspezifische Führungen durch die historischen Räume „Wohnkultur der Gründerzeit“ und alle Sonderausstellungen

Angebot für Kita-Gruppen und Schulklassen

Schloss Britz blickt mit seinem Gutspark und dem Gutshof auf eine jahrhundertalte Geschichte zurück. Unsere Museumsräume zeigen anschaulich die Wohnkultur der Gründerzeit. Originales Mobiliar, Stuckaturen, Kunsthandwerk und Gemälde veranschaulichen die Geschichte des Schlosses sowi diesen historischen Zeitabschnitt in Berlin. Die Museumsräume und der Schlosspark tragen zu einem lebendig gewordenen Wohn- und Lebensgefühl des ausgehenden 19. Jahrhunderts bei.



Termine:
dienstags bis freitags zwischen 10.30 Uhr und 15.00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 2 Euro je Kind
Anmeldung erforderlich unter 030/609 79 23-0


Kinderführungen über den historischen Gutshof und in das Tiergehege
„Vom Mittelalter bis zur Gegenwart“

Angebot für Kita-Gruppen und Schulklassen

Hier können sich unsere jungen Besucherinnen und Besuch auf Spurensuche begeben und die Anlage des historischen Gutshofs und seiner Geschichte erkunden. In unserem weitläufigen Tiergehege und der Voliere können die Kinder etliche alte und robuste Tierrassen erleben. Pferde, Kühe, Schafe, Ziegen, Gänse, Enten, Hühner, Tauben, Hasen und neuerdings auch Pfauen – sowie ein engagierter Tierpfleger und unser pädagogischer Mitarbeitet freuen sich auf wissensdurstige und interessierte Kinder.




Termine:
dienstags bis freitags von 10.30 bis 15.00
Dauer:
1 Stunde
Kosten: keine
Anmeldung erforderlich unter 030/609 79 23-0