Kinderprogramm

Altersspezifische Führungen durch die historischen Räume „Wohnkultur der Gründerzeit“ und alle Sonderausstellungen

Angebot für Kita-Gruppen und Schulklassen

Schloss Britz blickt mit seinem Gutspark und dem Gutshof auf eine jahrhundertalte Geschichte zurück. Unsere Museumsräume zeigen anschaulich die Wohnkultur der Gründerzeit. Originales Mobiliar, Stuckaturen, Kunsthandwerk und Gemälde veranschaulichen die Geschichte des Schlosses sowi diesen historischen Zeitabschnitt in Berlin. Die Museumsräume und der Schlosspark tragen zu einem lebendig gewordenen Wohn- und Lebensgefühl des ausgehenden 19. Jahrhunderts bei.



Termine:
dienstags bis freitags zwischen 10.30 Uhr und 15.00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 2 Euro je Kind
Anmeldung erforderlich unter 030/609 79 23-0


Kinderführungen über den historischen Gutshof und in das Tiergehege
„Vom Mittelalter bis zur Gegenwart“

Angebot für Kita-Gruppen und Schulklassen

Hier können sich unsere jungen Besucherinnen und Besuch auf Spurensuche begeben und die Anlage des historischen Gutshofs und seiner Geschichte erkunden. In unserem weitläufigen Tiergehege und der Voliere können die Kinder etliche alte und robuste Tierrassen erleben. Pferde, Kühe, Schafe, Ziegen, Gänse, Enten, Hühner, Tauben, Hasen und neuerdings auch Pfauen – sowie ein engagierter Tierpfleger und unser pädagogischer Mitarbeitet freuen sich auf wissensdurstige und interessierte Kinder.




Termine:
dienstags bis freitags von 10.30 bis 15.00
Dauer:
1 Stunde
Kosten: keine
Anmeldung erforderlich unter 030/609 79 23-0


Imkerprojekt - Bienen sind faszinierende und äußerst nützliche Lebewesen


Was wissen wir über Bienen? Wussten Sie z.B. schon, dass ein Bienenvolk für 500 g Honig umgerechnet dreimal um die Erde fliegt? Dieses und anderes Wissenswerte kann man vom 07. Mai bis 25. Juni 2020 mit Herrn Hans und seinem Bienenvolk vom Imkerverband Berlin e.V. in Erfahrung bringen. Für Kinder der Vor- und Grundschulklassen wird anhand von Schaustücken und Beobachtungskästen das Leben und die Aufgabe der Biene in der Natur veranschaulicht: Eine Entdeckungsreise, die uns von der Suche nach der Königin, über bienenbesetzte Waben, bis hin zu Nektar, Pollen und zum Honig führt. Mit einem abschließenden gemeinsamen Picknick mit leckerem Bienenhonig und dem Drehen einer Bienenwachskerze wird dieser Projekttag zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kinder.



Termine: montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Dauer: 2 Stunden
Kostenbeitrag: 6,50 Euro pro Kind (2 Betreuer pro Gruppe frei)
Gruppenstärke: mind.10, max. 30 Kinder
Anmeldung erforderlich unter: 030/609 79 23-0




Tiere zeichnen in der freien Natur!

Die Kulturstiftung Schloss Britz bietet Grundschulkindern ein Malprojekt in der idyllischen Umgebung des Gutshofes Britz an. Unter Anleitung eines ausgebildeten Künstlers zeichnen die Kinder Skizzen von unseren Tieren. Pferde, Kühe, Ziegen, Gänse, Tauben und viele andere Tiere warten darauf, gemalt zu werden.

Das Material wird selbstverständlich von uns gestellt.


Termine: dienstags bis freitags zwischen 10.30 Uhr und 15.00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Kostenbeitrag: 2 Euro pro Kind
Anmeldung erforderlich unter: 030/609 79 23-0




Perspektive! - Zeichnen auf dem Gutshof Schloss Britz

Die Kulturstiftung Schloss Britz bietet außerdem folgendes Malprojekt an: In der idyllischen Umgebung von Schloss und Gutshof Britz haben Schülergruppen ab der 7. Klasse die Möglichkeit, sich in perspektivischem Zeichnen zu üben. Die historischen Gebäude bieten hervorragende Motive, um das perspektivische Sehen zu erproben und zeichnerisch umzusetzen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch einen ausgebildeten Künstler geht es mit Stift und Papier direkt in die Praxis und es wird auf dem Gutshof oder im Schlosspark perspektivisches Zeichnen geübt.

Das Material wird selbstverständlich von uns gestellt.
Termine: dienstags bis freitags zwischen 10.30 Uhr und 15.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunde
Kostenbeitrag: 2 Euro pro Kind
Anmeldung erforderlich unter: 030/609 79 23-0