Konzerte, Lesungen

Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.00 Uhr im Kulturstall
im Rahmen der „STREICHWERK Meisterkurse und Konzerte auf  SCHLOSS BRITZ

Violinduos mit Eyal Kless & Kim-Harald Plattner

Kim-Harald Plattner – Violine
Prof. Eyal Kless
– Violine
Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Pablo de Sarasate und Eugène Ysaÿe

Die STREICHWERK UG veranstaltet gemeinsam mit der KULTURSTIFTUNG SCHLOSS BRITZ in diesem Jahr erstmalig die „STREICHWERK Meisterkurse und Konzerte auf Schloss Britz“. Die zweite Meisterkursreihe „Auditions“ startet am 23. Oktober und erlebt ihren krönenden Höhepunkt am 27. Oktober mit einem STREICHWERK Konzert im Kulturstall von SCHLOSS BRITZ.

Eyal Kless & Kim-Harald Plattner laden an diesem Abend zu einem Violinkonzert der besonderen Art ein. Lassen Sie sich vom gefühlvollen Spiel der beiden Künstler mit Violinduos von Johann Sebastian Bach, Pablo de Sarasate und Eugène Ysaÿe verzaubern.

Prof. Eyal Kless, in Israel geboren, hat sich schnell als einer der dynamischsten und vielseitigsten Musiker seiner Generation etabliert. Gegenwärtig Mitglied des „Manchester Piano Quartet“, ist er mit Kollegen wie Martin Rosco, Dr. John Oconor, William Butt, Hugh Tinny, Tsuyoshi Tsutsumi, Frank Wibaut, Eduardo Catemario und seinem Vater Yair Kless, sowie in zahlreichen Konzerten mit Orchestern wie dem „National Symphony Orchestra of Irland“, dem „Hiberian Orchestra“ und dem „Ars Flores Orchestra“ aufgetreten. Er ist Professor an verschiedenen Musikhochschulen. Seine Studenten gewannen überdurchschnittliche Preise an zahlreichen internationalen und nationalen Wettbewerben. Er doziert auf der ganzen Welt und ist regelmäßig Jurymitglied internationaler Wettbewerbe.

Kim-Harald Plattner ist Gesellschafter & Mitbegründer von STREICHWERK. Der erfolgreiche Violinist spielt seit seinem vierten Lebensjahr Violine und erlernte seine MUSIKALISCHEN Fähigkeiten bei den bedeutendsten Professoren weltweit. Er ist Gründer des Trio Spectre, welches auf den STREICHWERK Instrumenten weltweit Konzerte spielt.

STREICHWERK Meisterkursreihe „Auditions“: In einem Berufsorchester zu spielen, stellt an Streicherinnen und Streicher besondere Anforderungen. Wird im Probespiel solistisches Niveau erwartet, so ist im Tutti der größten Orchesterregister eine andere Qualität gefragt. Diese Meisterkurse bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich intensiv und optimal auf bevorstehende Probespiele vorzubereiten, sich mit international renommierten Dozenten und erfolgreichen Solisten aus den angesehensten Orchestern auszutauschen sowie die eigene künstlerische und berufliche Weiterentwicklung zu fördern.

Konzertmeister Audition Masterclass
Dozent: Daniel Stabrawa, 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, Termine: 23.10. bis 25.10.2017

Viola Audition Masterclass
Dozent: Máté Szucs, 1. Solo Bratschist der Berliner Philharmoniker, Termine: 29.10. bis 31.10.2017

Die Meisterkurse können bei freiem Eintritt jeweils von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr besucht werden. Weitere Informationen unter: www.streichwerk.com/de/masterclass 

Zum Anfang